Darmanierung

Ein gesundes Darmmilieu ist die Basis für Ihr Wohlbefinden. Gerne vergleiche ich unseren Darm mit der Wurzel eines Baumes, denn die Wurzel kann nur gesunde Nährstoffe aufnehmen, wenn sie gesund ist und wenn in der Umgebung ein nährstoffreicher Boden zu finden ist. Ist die Wurzel einer Pflanze gesund und der Boden Nährstoffreich, so wird die Pflanze auch weniger Anfällig für Krankheiten sein. Auch bei uns verhält es sich ähnlich, ist der Darm gesund können die guten Nährstoffe, die wir essen auch aufgenommen werden. Manchmal ist es nötig eine Darmsanierung durchzuführen um den Körper wieder in Balance zu bringen. Sie kennen das sicher, wenn Sie Bauchschmerzen haben und von Blähungen geplagt sind, wie schnell das auch auf unser Gemüt schlegt. Deshalb ist der gesunde Darm eines meiner wichtigsten Ziele für Sie.

 

 

Was Sie schon jetzt für sich tun können:

  • Ernähren sie sich basisch.
  • 80% der Lebensmittel sollten aus Gemüse, Salat und etwas Obst bestehen, denn sie dienen den Darmbakterien als Nahrung.
  • Wenn Sie abwechslungsreich essen, lassen Sie Ihr Körper aussreichen Präbiotika (Nährstoffe für unsere gewünschten Darmbakterien) zukommen, die ein gesundes Darmmilieu fördern. Es kann natürlich sein, dass Sie bei der Umstellung Ihrer Ernährung zunächt einmal viele Blähungen haben. Sollte dies der Fall sein, dann stellen Sie Ihre Ernährung langsam um. 
Darmsanierung Darmsanierung

Hier finden Sie uns

Heilpraktikerin Karin Gögelein
Ludwigstraße 6
97070 Würzburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 931 32096772

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin Karin Gögelein - Impressum - - Datenschutz-